Wandschränkchen

Hängeschränkchen

Ein Wandkästcchen dieser Qualität ist ein außergewöhnlich seltenes Bauernmöbel. Es wurde zweifelsohne für einen besonderen Anlass gefertigt. Das Hängeschränkchen stammt aus dem Salzkammergut und ist mit der Datierung 1833 versehen. Füllungen in den Lisenen, bemalte Füllungen in der kleinen Tür, Kerbschnitzereien, geschweiftes Abschlußbrett, bemaltes Gesims und Profilleiste, wie auch die geschnitzte Muschel sind die Zierelemente, die das Wandkästchen ausmachen.

B/T/H: 57 / 30 / 75 cm
Art.nr: 2010-HÄ-01