Betten

Antike Betten

Betten, die 200 Jahre und älter sind, werden gerne als Daybed im Haus oder auf der Veranda verwendet. Bemalte oder verzierte antike Betten sind ein attraktives Objekt im Raum und sehr gemütlich, auch wenn sie etwas kürzer als gewohnt sind. Geschmückt mit Pölstern und Decken sind antike Betten ein beliebtes Sofamöbel.

Aufsatzbetten des 19. Jhd.s können als Liegebetten verwendet werden. Sie finden in Zweitwohnsitzen oder Themenhotels ihren Platz. Die Seiten der antiken Betten müssen meist verlängert werden, damit sie den heutigen Ansprüchen genügen.

Bei unseren Antiquitäten handelt es sich um antike Betten aus Österreich.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt.